FUTURE COMMUNITY

FUTURE COMMUNITY verbindet Generationen und möchte mit dem Wissen, dass ein Aktivsein mit körperlicher als auch geistiger Gesundheit zusammenhängen, einen Grundstein für ein gesünderes Miteinander legen. FUTURE COMMUNITY entwickelte daher einen Mix aus Hands-on und körperlichen Aktivitäten sowie Wissensaustausch, „geistige Nahrung“ und Erfahrungsworkshops. Das Programm entstand durch Workshops, Dipping und Sipping Days und Impulsvorträgen.

Future Community entstand in Zusammenarbeit mit SOHO IN OTTAKRING und wurde von der Wiener Gesundheitsförderung (WIG) gefördert. Das Programm wurde am Donnerstag den 26. Mai 2022 und am Samstag den 28. Mai 2022 vor Ort realisiert. Mehr Informationen zum Programm: www.sohostudios.at

PROGRAMM RÜCKBLICK – MAI 2022


Indigo Workshop’s

Workshop I – Ansetzen einer Indigo Küppe & Färben mit pflanzlichem Indigopigment  Workshop II – Indigo Dipping & Sipping Workshopleitung: Sandra Löffelmann und Jana Kilbertus

Wann: Donnerstag, 26. 5. 2022 von 10:00 – 13:00 & 15:00 – 17:00 Wo: Unter den Arkanden / SOHO STUDIOS – Liebknechtgasse 32, 1160 Wien

Im Workshop I wurde die Herstellung einer Fructose-Kalk-Indigo-Küpe zum Blau-Färben mit pflanzlichem Indigo vermittelt, daraufhin konnte beim Workshop II bereits mit der fertigen Küpe selbst mitgebrachte oder vor Ort erworbenen Stoffen gefärbt und experimentiert werden. Am Nachmittag konnte parallel zum Färben, Tee vom Produktionskollektiv Wien probiert werden.

Die Impulsvorträge

Impulsvortrag I: ‚Färben mit Blüten, Wurzeln, Rinde und Co.‘   Sandra Löffelmann Impulsvortrag II: ‚Gesundheit im Tanz‘ Tanzphysiotherapie Barbara Baumann  Impulsvortag III: ‚Beziehungsweise Dazwischen‘ über die Beziehung von Stadt und Land Christian Fries   Impulsvortrag IV:  Herbarium Sandleiten und das Projekt COMMUNI-TEA  Produktionskollektiv Wien

Wann: Donnerstag, 26. 5. 2022 von 18:00 – 21:30 Wo: Kunstlabor / SOHO STUDIOS – Liebknechtgasse 32, 1160 Wien

Der Impulsabend bringt mit theoretischen Inputs die verschiedenen Themenbereiche der Indigo City zusammen. Gemeinsam suchen die Vortragenden – eine mit Pflanzen färbende Textilkünstlerin, ein forschender Architekt, Physiotherapeutin und ehemalige Bühnentänzerin, sowie ein pflanzenaffines Stadtentwicklungskollektiv – nach dem Leben in der Stadt, der Beziehung zwischen Mensch und Natur, einer gesunden und nachhaltigen Bewegung. 


Pilates & Physiotherapie

Workshop IIIGesundheit im Tanz – praxisorientierte Tanzphysiotherapie für Bewegungs- und Tanzbegeisterte mit Barbara Baumann Workshop IV Pilates als Ausgleich zum Berufsalltag – mit Barbara Baumann

Wann: Samstag, 28. 5. 2020 – 10:30 – 12:30 & 13:30 – 15:30 Wo: Freiraum / SOHO STUDIOS – Liebknechtgasse 32, 1160 Wien

Workshop III: Der Fokus in diesem Workshop liegt in der Begegnung und im Austausch von künstlerischem Potenzial mit tanzmedizinischer Expertise und praxisorientierter Tanzphysiotherapie: Den eigenen Körper und Bewegungsraum zu erfahren und zu verstehen, um sowohl in der künstlerischen Arbeit als auch im Alltag besser reagieren und agieren zu können.  Workshop IV: Die Pilates Methode unterstützt Ihren Bewegungsapparat und fördert Ihr Körperbewusstsein. Die Übungen können ohne Vorkenntnisse und ortsunabhängig ausgeführt werden – als ausgleichendes Training zu Hause, aktive Pause im Büro oder erholsame Bewegung im Urlaub. 

Veröffentlicht von diestadtdanach

Die fiktive Stadt danach -Indigo City- bildet einen Rahmen für ein transdisziplinäres Projekt aus den Sparten Raumwissenschaft, Ökologie, digitaler und Darstellende Kunst (Zeitgenössischer Tanz & Performance) und Design. Der Schwerpunkt liegt auf Workshop und einer dadurch entstehenden Installation. Das Begleitprogramm besteht aus Konzerten und themenbezogenen Performances. Die Farbe Indigo, als ein tiefklarer Blauton, wird hier ein Hoffnungs- und Synergienträger. Experimentelle Bauweisen treffen auf traditionelle Färbetechniken und schaffen Raum für neue Kooperationen. Architektur, Design und darstellende Kunst gehen fließend ineinan- der über. Der Dachgarten am WEST bietet Platz für Erholung, Austausch, experimentelles Arbeiten, Kooperationen, Lebensraum, Wissensvermittlung, Community Building und ist Vision einer Stadt danach. Inspiriert von der COVID-19 Krise, entsteht Indigo City als fiktive Vorstellung von einer Stadt danach. Besonders nach und durch die Erfahrung des Lock Downs ist ein nachhaltiges Handeln, Vernetzung, Offenheit und Solidarität essentiell. In den Indigo-City-Wochen möchten wir die Utopie der Stadt danach als Probebetrieb gemeinsam umsetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: